Nach oben

ifii

Das Institut für Innovations- und Informationsmanagement (ifii) hat sich in der 2. Auflage des Buches "CSR und Digitalisierung" mit dem Thema Nutzerzentriertheit als wesentliche Dimension für die Nachhaltigkeit von Digitalisierungsvorhaben auseinandergesetzt.  Die Autoren Michaela Scheeg (ifii), Prof. Dr. Jochen Scheeg und Juliane Rangnow (beide Technische Hochschule Brandenburg) beschäftigen

Wir bieten spannende, abwechslungsreiche Themen in einem innovativen Arbeitsumfeld und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Büroassistent*in. Klicken Sie hier, um zur ausführlichen Stellenausschreibung zu gelangen.

Mit dem diesjährigen digitalen "Technologie.Transfer.Tag." (TTT) der Technischen Hochschule Brandenburg am 11. März 2021 öffnete die Hochschule ihre virtuellen Türen für Unternehmen und präsentierte innovative Ideen, Projekte oder Forschungsvorhaben und stellte sich den Fragen interessierter Unternehmen. Eine Vielzahl von partnerschaftlichen

Die starkeRegion-Plattform bietet seit Oktober 2020 die Möglichkeit Ressourcen untereinander zu teilen.Wie gut das funktioniert, davon konnten sich schon zahlreiche Unternehmen, Vereine und weitere Einrichtungen im Landkreis Potsdam-Mittelmark überzeugen.Mit der starkeRegion-Plattform können schnell und einfach nicht genutzte vorhandene Ressourcen, wie

Das Digitalwerk Werder ist ab sofort offizielles Ehrenmitglied beim VRBB („Virtual Reality Berlin-Brandenburg“). Der VRBB-Verband wurde Anfang 2016 gegründet und bringt VR-Unternehmen zusammen, um eine nachhaltige VR-Branche in der Region Berlin-Brandenburg aufzubauen. VRBB arbeitet aktiv in verschiedenen Bereichen, von Vertrieb und Marketing über Veranstaltungen und Kommunikation bis hin zu

Am 29. Oktober stellte der Landkreis Potsdam-Mittelmark im Rahmen einer Pressekonferenz im Digitalwerk Werder die neue Online-Suchplattform PM.STARKEREGION.DIGITAL vor.Unternehmen aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark (LKPM) haben beim Landkreis und dem Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark (TGZ) um Hilfe gebeten. Der Wunsch der Unternehmen war, sich

Seit dem 7. September 2020, bietet das Förderprogramm „Digital jetzt“ finanzielle Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen – einschließlich Handwerksbetrieben und freien Berufen – bei der Digitalisierung. Das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) will damit Investitionen in digitale Technologien

Am ersten bundesweiten Digitaltag am 19. Juni 2020 hatte sich das Institut für Innovations- und Informationsmanagement mit einer Vielzahl von Veranstaltungen aktiv beteiligt. Mit virtuellen Workshops und Online-Seminaren konnten die zahlreichen Teilnehmer an diesem Tag die Arbeit des Instituts erleben und dessen Projekten kennenlernen. Einen ganzen Tag ging es dabei um Fragen und Möglichkeiten der Digitalisierung. Zudem wurden Vorteile und Erleichterungen für Unternehmen und